| destination

Neue Website über Australia’s Nature Coast

Der Süden des australischen Bundesstaates Queensland – Australia’s Nature Coast genannt – präsentiert sich mit einer neuen Website.

Auf www.AustraliasNatureCoast.com werden sämtliche Attraktionen, Aktivitäten und Unterkünfte vorgestellt sowie Wanderwege und Nationalparks beschrieben. Zudem findet man Rundreisevorschläge und auch Tipps für einen Besuch auf einem der Wochenmärkte.

Nördlich von Brisbane beginnt Australia’s Nature Coast. Dazu gehören die bekannte Sunshine Coast, die vor allem für die Walbeobachtung berühmte Fraser Coast, die weltgrößte Sandinsel Fraser Island sowie die südlichste Insel am Great Barrier Reef, Lady Elliot Island. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut. Die Natur steht an Australia’s Nature Coast im Mittelpunkt. Die schroffen Glasshouse Mountains, Wasserfälle, subtropische Regenwälder, riesige Ananas- und Erdbeer-Plantagen, eine bergige Landschaft sowie eine abwechslungsreiche und für Australien typische Flora und Fauna prägen das Hinterland.

Australia’s Nature Coast zählt insgesamt 47 State- und Nationalparks sowie zwei UNESCO Weltnaturerbestätten. Eine dieser „World Heritage“ gelisteten Regionen ist Fraser Island – mit 123km Länge die größte Sandinsel der Welt und der einzige Ort, wo die komplette Vegetation auf Sand wächst. Das ebenfalls von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärte Great Barrier Reef beginnt mit Lady Elliot Island. Als „Marine National Park Zone“ geschützt, präsentiert sich die Unterwasserwelt hier von ihrer schönsten Seite. (red)


  queensland, australien, australias nature coast, website


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.