| veranstalter» produkt

LAL Sprachkurse auf hoher See

LAL-Gäste haben ab 2013 die Möglichkeit an Bord der Carnival Glory an einem Englisch-Sprachkurs teilzunehmen und gleichzeitig traumhafte Plätze der Karibik kennenzulernen.

Die achttägige Kreuzfahrt startet in Miami, geht weiter über die Bahamas und die Virgin Islands nach Puerto Rico und Grand Turk. Von dort geht die Reise wieder zurück nach Miami.

Die Englischlehrer kommen eigens von der LAL-Sprachschule in Fort Lauderdale. Der hohe Standard der LAL-eigenen Schule und ihrer Lehrer garantiert den Studierenden an Bord Unterricht auf höchstem Niveau. An den Seetagen dauern die Kurse mit mehreren Pausen maximal bis 14.50 Uhr, so bleibt immer noch genügend Freizeit. An den Tagen mit Landgang in Nassau, St. Thomas, San Juan und Grand Turk, der größten der Turks and Caicos Inseln, werden vor dem Abendessen noch ein bis zwei Lektionen durchgenommen. Die 45-minütigen Lerneinheiten an Bord werden ergänzt durch Praxisübungen während der Landgänge in Begleitung des Lehrers. So lernen die Sprachschüler spielend nebenbei und gleichzeitig sehr effektiv. Am Ende erhalten die Studierenden ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs.

Die Termine für die Sprachreisen auf der Carnival Glory sind 10. bis 17. März 2013, 24. bis 31. März 2013, 21. bis 28. April 2013 und 5. bis 12. Mai 2013. Die Kreuzfahrt ist mit Vollpension und 20 Lektionen Englischunterricht in einer Doppelkabine inklusive vieler Extras ab 829 EUR buchbar. (red)


  lal, carnival cruises


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.