| news | flug» destination

Erster Billigflieger in Myanmar

Seit dem 17. Januar 2013 verstärkt Golden Myanmar Airlines als erster lokaler Billigflieger den innerburmesischen Flugverkehr. Die Airline fliegt mit einem Airbus A320 täglich die Route Yangon-Mandalay-Yangon.

Bereits im Februar soll die Flotte um eine Boeing ergänzt werden, heißt es an Seiten Golden Myanmar Airlines. Ab März sollen dann Flüge von Yangon nach Singapur, Malaysia und Thailand abheben.

Die Airline wurde im August 2012 von 15 Investoren gegründet, einschließlich dem Vorsitzenden der Cooperative Bank und des Konzerns Myanmar Golden Star. Sie ist als Aktiengesellschaft registriert und verkauft seit Inbetriebnahme Aktienanteile.

Im Inlandsverkehr sind bislang Asian Wings Airways, Air Bagan, Air KBZ, Air Mandalay, Myanmar Airways und Yangon Airways unterwegs. (red)


  golden myanmar airlines, myanmar


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.