| news | flug» destination

Qatar Airways fliegt nach Salala im Oman

Ab dem 22. Mai 2013 fliegt Qatar Airways ihr zweites Ziel im Sultanat Oman an: Die beliebte Tourismus-Destination Salala wird künftig viermal pro Woche von Doha aus bedient.

Ebenso wie die vier bereits angekündigten Streckeneinführungen für 2013 – Gassim in Saudi-Arabien, Najaf im Irak, die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh und Chicago in den USA – unterstreicht auch die geplante Verbindung nach Salala die Strategie der Airline, bisher unterversorgte Märkte mit großem touristischen Potenzial – sowohl im Urlaubs- als auch Geschäftsreisebereich – zu erschließen.

Salala ist die Hauptstadt des Gouvernements Dhofar, das sich im südlichen Teil des Landes 550 Kilometer entlang des Küstenstreifens erstreckt. Die zweitgrößte Stadt des Landes liegt etwa 1000 Kilometer von der Hauptstadt Muscat entfernt. Dhofar zeichnet sich durch eine besondere, ökologische Vielfalt aus, in der Küstenlandschaften in Wüste übergehen und mächtige Gebirgsketten mehr als 1500 Meter in die Höhe ragen.

Zeitgleich mit der Ankündigung der neuen Strecke hat Qatar Airways ein Codeshare-Abkommen mit Oman Air beschlossen. Die Vereinbarung, die für Flüge zwischen Doha und Muscat gilt, soll die Verbindungen in den benachbarten Golfstaat stärken und Passagieren auf der Strecke noch mehr Reisemöglichkeiten bieten. Oman Air fliegt dreimal täglich von Doha nach Muscat. (red)


  qatar airways, doha, oman, oman air


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.