| reisebüro

Allianz Global Assistance wächst weiter

Allianz Global Assistance hat ihre Finanzergebnisse für das Jahr 2011 bekannt gegeben und ihre Ambitionen für die nächsten drei Jahre bestätigt.

Der weltweite Umsatz hat zum ersten Mal die Summe von 2 Mrd. EUR überschritten. Dies stellt gemessen an 2010 eine Erhöhung um 8,5% dar. Sowohl sämtliche geografische Regionen als auch die drei Geschäftsfelder der Gruppe – KFZ Assistance, Reise und Gesundheits- bzw. Home-Services – haben ihren Teil zum Wachstum im Jahr 2011 beigetragen. Die österreichische Niederlassung der Allianz Global Assistance, die auch den osteuropäischen Raum umfasst und bis Jänner 2012 in Österreich noch unter dem Namen Mondial Assistance bekannt war, konnte zu diesem Ergebnis mit einer 14%-igen Wachstumssteigerung auf rund 37 Mio. EUR Umsatz beitragen.

„Die wesentlichen Beiträge zu hervorragenden diesem Wachstum kommen aus Osteuropa, aus dem Motor- und Finance-Segment und auf moderatem Niveau aus dem Online-Geschäft. Beachtlich ist, dass wir in unserem Hauptsegment, dem stationären Touristikvertrieb in Österreich, bei stagnierenden Stückzahlen im Umsatz noch immer leicht zulegen konnten“, sagt Dr. Christoph Heißenberger, CEO der Allianz Global Assistance Austria & SEE. Die Aktivitäten im Reisesektor stellen 44,5% des Gesamtumsatzes der Gruppe dar, dies entspricht einem Anstieg von 4,3% gemessen am Vorjahr. (red)


  allianz global assistance


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.