| news | destination» veranstalter

HolidayCheck: Türkei teurer

Die Preise für Sommerferien in der Türkei haben im Februar kräftig angezogen. Für Pauschalreisen bezahlten die Urlauber im Durchschnitt 1820 EUR und damit 7,6% mehr als im Vorjahresmonat. Andere beliebte Urlaubsregionen verbilligten sich dagegen. Dies zeigt das aktuelle Urlaubspreis-Barometer des Reiseportals HolidayCheck.de.

Der monatliche Preisindex wertet die Daten von mehr als 20.000 tatsächlich gebuchten Reisen aus. Der Durchschnittspreis aller Buchungen lag im Februar 1,7% über Vorjahresniveau. Günstiger waren Urlaubsbuchungen für die Dominikanische Republik. Reisende legten dafür 0,7% weniger hin als im Februar 2011. Ebenfalls günstiger waren Pauschalreisen nach Griechenland. Sie kosteten 1,7%, für die Insel Kreta gar 7,4% weniger. Auf den Kanaren verbilligten sich die Fahrten nach Gran Canaria um 0,4 und für Teneriffa um 1,6%.

Teurer wurden laut HolidayCheck.de Ziele wie Mallorca und Fuerteventura. Für diese Inseln zahlten die Kunden im Vergleich zum Vorjahresmonat 1,7 und 0,9% mehr. Für Thailand-Reisen wurde um 2,8% mehr hingeblättert. Ägypten und Tunesien verzeichneten mit 10,5 und 7,2% sehr hohe Teuerungsraten. Allerdings beziehen sich diese Ergebnisse auf den Vergleich mit dem Revolutionsmonat Februar 2011, in dem die Preise drastisch ins Minus stürzten und viele Buchungen ausblieben. Aussagekräftiger ist daher ein Vergleich mit dem Februar vor zwei Jahren: Dann lautet die Teuerungsrate für Tunesien 3,6%. Ägypten verbilligte sich dagegen um 0,5%. (red)


  holidaycheck.de, pauschalreisen, preise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.