| news | destination

Washington DC: Weihnachtsbaum aus Kalifornien

Am 6. Dezember findet in Washington DC, am Capitol, die traditionelle Christbaum-Beleuchtungszeremonie statt.

In diesem Jahr wird der Christbaum vom US-Bundesstaat Kalifornien gestellt und durch den Sprecher des Capitols, John Boehner, zusammen mit einem kalifornischen Kind offiziell zum Leuchten gebracht. Festlich geschmückte Straßen, weihnachtlicher Duft und tausende funkelnde Lichter prägen in diesen Tagen das Stadtbild vieler Metropolen. Die festliche Weihnachtsdekoration der fast 20m hohen Edeltanne bereitet den US Capitol Architekten samt Team über eine Woche Arbeit. Das Ergebnis kann sich jedes Jahr aufs Neue sehen lassen und ist eine Pracht. Während der traditionellen Beleuchtungszeremonie werden die mehr als 10.000 Lichter des Weihnachtsbaums vor dem Capitol in Washington DC entzündet. (red)

  washington d.c.


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.