| flug» reisebüro

Airpartner: in den Urlaub mit dem Privatjet

Separater Check-In am Flughafen, keine Warteschlagen, kaum Gepäckbeschränkungen und Catering an Bord nach eigenen Wünschen - so beginnt ein Urlaubsflug im Privatjet.

Air Partner, einer der führenden Anbieter von Privatjets, ermöglicht diese Art zu reisen, die schon zu Beginn des Urlaubs Freiheit und Unabhängigkeit garantiert. So kostet der Hin- und Rückflug in einem mit sechs Fluggästen besetzten Privatjet von Wien nach Salerno/Amalfiküste ab 2.240 EUR pro Person. Oder von Wien im eigenen Jet an die Costa Smeralda/Sardinien, ebenfalls im sechssitzigen eigenen Jet, ab 2.400,- EUR pro Person. „Die Anreise im eigenen Jet kann beispielsweise bereits der ideale Beginn einer exklusiven Mittelmeerreise mit einer gecharterten Segel- oder Luxusyacht sein“, sagt Angelika Wiesen, Marketing-Chefin von Air Partner International. (red)

  air partner


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
23 September 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.