| news | destination» flug

Ägypten: zwei Evakuierungsflüge

Das österreichische Außenministerium lässt am heutigen Montag zwei Evakuierungsflüge für in Ägypten festsitzende Landsleute durchführen.

Eine AUA-Sondermaschine startet um 14:30 Uhr in Wien-Schwechat nach Kairo. Die Ankunft der Boeing 737 mit 182 Sitzplätzen in Wien ist für 22:55 Uhr geplant, teilte AUA-Sprecherin Ursula Berger mit. Auch eine Maschine des Bundesheers, C130, nach Kairo ist geplant, wie es aus dem Außenamt gegenüber der APA hieß. Diese könne 55 Passagiere fassen, sie sollte umgehend starten und am Montagabend zurückkehren. Dazu kommt eine AUA-Linienmaschine aus Kairo, die um 19:10 Uhr in Wien-Schwechat erwartet wird. Laut dem Sprecher des Außenministeriums, Peter Launsky-Tieffenthal, werden damit am heutigen Montag insgesamt drei österreichische Flugzeuge von Kairo abheben, die 419 Passagieren Platz bieten. Die zusätzlichen Flüge seien eine Reaktion auf die vermehrten Anfragen von Bürgern und Angehörigen beim Außenministerium in den vergangenen Tagen und dienten dazu, "den Druck zu nehmen", so Launsky-Tieffenthal.

"Etwa 300 wollen heraus", antwortete Launsky-Tieffenthal auf die Frage, um wie viele Österreicher es derzeit gehe. 100 bis 150 Österreicher befinden sich bereits am Flughafen, die anderen seien auf dem Weg dorthin. Ein aus sieben bis acht Personen bestehendes Unterstützungsteam der Botschaft in Kairo leiste den Landsleuten an Ort und Stelle Hilfe.

Unterdessen waren die AUA-Flüge und von Flyniki von Österreich nach Ägypten am Montag kaum besetzt. Die tägliche AUA-Maschine um 10:20 Uhr nach Kairo war laut AUA-Sprecher Martin Hehemann nur zu rund 20% ausgelastet, die AUA-Flieger von Ägypten nach Österreich seien dagegen "voll" besetzt. Im Flyniki-Flieger nach Sharm el-Sheikh am heutigen Montagvormittag seinen nur 20 Passagiere gesessen, obwohl der Airbus 321 Platz für 212 Personen biete, sagte Flyniki-Sprecherin Milena Platzer. (APA/red)


  ägypten, aua, flyniki


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.