| flug» destination

Air Berlin & Bangkok Airways

Die Airlines haben ihr Codeshare-Abkommen erweitert.

Zusätzlich zu den bereits bestehenden Direktverbindungen nach Bangkok und Phuket haben Air Berlin-Gästen ab sofort die Möglichkeit, von der thailändischen Hauptstadt weiter nach Koh Samui, Chiang Mai und Phuket zu fliegen. Dies ermöglicht die Kooperation mit Bangkok Airways.

Air Berlin startet im Winter 2009/10 viermal pro Woche nonstop von Düsseldorf, dreimal pro Woche nonstop von Berlin-Tegel und zweimal pro Woche nonstop von München nach Bangkok. Anschlussflüge gibt es aus Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Wien und Zürich. Die Airline bietet die von Bangkok Airways durchgeführten Flüge unter eigener Flugnummer an. (red)

  air berlin, bangkok airways, bangkok, phuket, thailand, koh samui, düsseldorf, berlin, münchen, wien, hamburg, frankfurt, hannover, köln, nürnberg, zürich, schweiz, österreich


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.