| flug» destination

Etihad: Im Winter nach Hyderabad

Mit 25. Oktober tritt der neue Winterflugplan von Etihad Airways in Kraft.

Die neue Destination Hyderabad in Indien und das zusätzliche Flugangebot zu den Zielen Athen (ab 1. November fünf- statt bisher dreimal pro Woche, ab 1. Jänner 2010 täglich), Istanbul, Beirut (18 statt 14 Mal pro Woche), Kairo (ab 1. Jänner zehn statt sieben Mal pro Woche) und Kathmandu gehören zu den Highlights.

Die Airline hat ihren Flugplan ab München um 15% ausgebaut – insgesamt gibt es 950 Flüge pro Woche. Etihad wird während der Winterzeit zudem drei neue A320 Maschinen in die Flotte aufnehmen. Sie werden auf Kurz- und Mittelstrecken nach Europa und Asien sowie im Mittleren Osten eingesetzt. (red)

  etihad airways, athen, istanbul, beirut, kairo, kathmandu, münchen, griechenland, türkei, ägypten, nepal, libanon, europa, asien, mittlerer osten, winterflugplan, winter, indien, hyderabad


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.