| news | destination

"JO" eröffnet neue Adventure Minigolfanlage


Foto: JOsalzburg.com
„JO" Adventure Minigolfanlage
Foto: JOsalzburg.com
„JO" Adventure Minigolfanlage

Die Tourismusdestination "JO", St. Johann in Salzburg, erweitert ihr Freizeitangebot um eine 18-Loch-Minigolfanlage, die Sport mit wissenswerten Infos zur Destination kombiniert.

Mit der neuen "JO" Adventure Minigolfanlage wird den Einheimischen sowie den Urlaubs- und Ausflugsgästen in St. Johann in Salzburg ein neues „Leuchtturmprojekt“ präsentiert. Der Abenteuer-Parcours wurde dabei nicht nur an die natürliche Umgebung angepasst, sondern auch mit regionalen Themen gestaltet, so dass sportliches Geschick mit interessanten Infos zu Bauwerk und Sehenswürdigkeiten der Region auf spielerische Art verbunden werden. 

„Von der Pongauer Almenwelt, dem Pongauer Dom bis hin zum Geisterberg - unter Einbindung natürlicher, historischer, kultureller und geologischer Ressourcen ist es uns gelungen, den Gästen eine spielerische Reise durch St. Johann zu ermöglichen. Neben der Stärkung unserer Marke ‚JO‘ sorgen wir mit dem neuen Freizeitangebot auch für eine steigende Wertschöpfung in der Region“, so Stefanie Jastrinsky, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes St. Johann in Salzburg.
Abenteuerlicher Minigolf-Parcours

Bei der neuen „JO“ Adventure Minigolfanlage handelt es sich um ein EU-gefördertes LEADER-Projekt. „Wir freuen uns immer sehr über Projekte, die sowohl Einheimische als erweiterte Freizeitaktivität nutzen können, die aber auch für TouristInnen ein attraktives Angebot bieten. Mit der Adventure Minigolfanlage ist das gelungen und es wurde ein neues Erlebnis geschaffen, das die Region als Ganzjahresdestination stärkt“, so LEADER Managerin Birgit Kallunder.
Neben dem Tourismusverband „JO“ Salzburg waren auch die Stadt St. Johann sowie der Verein OPEN GOLF St. Johann Alpendorf bei diesem Projekt federführend. „Adventure Golf verbindet den Spaß des ‚kleinen‘ Minigolfs mit der coolen Sportlichkeit des ‚großen‘ Golfs, berichtet Peter Petritsch, Errichter und Betreiber der „JO“ Adventure Minigolfanlage und ergänzt: „Auf Hinweistafeln erfahren unsere Gäste Wissenswertes zu jedem Bauwerk und jeder Sehenswürdigkeit in der Region. Zudem gibt es Hindernisse wie Schrägen, Hügel und Wasserläufe, die das Spiel noch facettenreicher machen.“

Freizeitangebot in St. Johann

Die barrierefreie Anlage steht den Gästen in St. Johann rund acht Monate im Jahr zur Verfügung. Neben den Sommeraktivitäten wie Wandern, Biken, Golfen, dem Aktivprogramm „JO Xund & Fit“ oder den Ausflugszielen „Liechtensteinklamm“, „JODYs Baumparcours“ und dem „Kinder-Erlebnispark Geisterberg“, stellt die Minigolfanlage ein attraktives und ergänzendes Freizeitangebot dar.

Mehr Informationen zu Tourismusregion „JO“ Salzburg unter: www.josalzburg.com (red) 


  jo, tourismusregion, tourismusverband, st johann, salzburg, familienurlaub, jo salzburg, freizeit, freizeitangebot, minigolf, minigolfanlage, österreich, österreichurlaub, adventure minigolfanlage


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.