| news | technologie

TravelPerk & Skyscanner: Interaktive Karte zu Covid-Bestimmungen


Tech Trends - Foto: dizain / shutterstock.com
Neues Tool für den Restart: Die interaktive Travel Map von TravelPerk wird ab sofort von Skyscanner genutzt und liefert Live-Informationen zu Reise-Bestimmungen in Covid-Zeiten.

TravelPerk bietet eine interaktive Karte für die Reise-Industrie an, die die jeweiligen Ein- und Ausreise-Bestimmungen für unterschiedlichste Länderkombinationen abbildet. Sie umfasst Point-to-Point-Reiseinformationen, die erforderlichen Dokumente sowie weitere Details zu destinationsspezifischen Einschränkungen und Anforderungen.
Mit Skyscanner verfügt das Unternehmen über einen ersten wichtigen Partner, der die Karte nutzt und global einsetzt. Auch bei eigenen Kunden von TravelPerk ist die Map bereits im Einsatz.

Informationen ab Österreich: Um die interaktive Karte zu Reise-Bestimmungen in Covid-Zeiten aus Österreich-Sicht aufzurufen muss man im Dropdown-Menü ganz nach unten scrollen.

Hier kommen Sie zur interaktiver Karte von TravelPerk - Skyscanner. 

Infos zu Reisebeschränkungen und -anforderungen

Die TravelSafe-API von TravelPerk ist die Basis für die interaktive Karte (www.skyscanner.de/reisebeschraenkungen) von Skyscanner, die Reise-Anbietern und Mittlern dabei helfen soll, Kunden Informationen über Point-to-Point-Reisebeschränkungen und -anforderungen sowohl für die jeweilige Einreise als auch für die Rückreise zu liefern.

Die Schnittstelle ist das erste Produktangebot von TravelPerk für die breite Reiseindustrie und basiert auf TravelPerks eigenen Live-Daten, die aus offiziellen Quellen der Länder sowie lokalen Regierungswebseiten stammt und von Politikanalysten mit Querverweisen versehen wurde. Der Service enthält Informationen über lokale Beschränkungen und Anforderungen, einschließlich Quarantäne, Tests und Impfnachweisen sowie Informationen zu Dokumenten wie Passenger Locator-Formularen.

„Wir bei TravelPerk möchten Reisenden die Tools und Informationen an die Hand geben, die sie benötigen, um wieder sicher und vertrauensvoll Reisen zu buchen. Unsere TravelSafe-API wurde entwickelt, um genau das zu tun, und indem wir sie der gesamten Reisebranche als erstes Produkt zur Verfügung stellen, hoffen wir, dem gesamten Reise-System zu helfen, sich von den Einschnitten der letzten zwölf Monate zu erholen", so Ross McNairn, Chief Product Officer bei TravelPerk. 

Piero Sierra, Chief Product Officer bei Skyscanner: „Wir wissen, dass es im Moment einen gewaltigen Nachholbedarf an Reisen gibt - laut unserem Travel Pulse planen 54% der Reisenden, die Skyscanner diesen Monat nutzen, gerade eine Reise und 40% denken darüber nach. Dies ist die größte Reise-Absicht, die wir seit über einem Jahr gesehen haben. Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass mehr getan werden muss, um das Vertrauen der Reisenden nach einem Jahr wie keinem anderen wiederherzustellen.“

„Auf die Frage, was sie dazu ermutigen würde, einen internationalen Flug zu buchen, nennt fast jeder zweite Reisende (43%) mehr Klarheit über Beschränkungen und unkomplizierte Anleitungen für internationale Reisen. Wir haben unsere Karte ins Leben gerufen, um dieses Bedürfnis zu befriedigen, indem wir Reisenden transparente, leicht verständliche Informationen zur Verfügung stellen und ihnen helfen, sich in den sich ständig im Fluss befindlichen Gegebenheiten zurechtzufinden, die internationale Reisen in diesen von Covid geprägten Zeiten darstellt. Mit der Integration der TravelSafe-API von TravelPerk heben wir unsere Karte auf die nächste Stufe und stellen sicher, dass sie Reisenden wirklich hilft zu verstehen, wohin sie reisen können und welche Regeln sie beachten müssen, um zu reisen." (red) 


  travelperk, skyscanner, travel map, interaktive karte, einreisebestimmungen, reisebestimmungen, covid-19, corona, reisehinweise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.