| flughafen

Emirates: erster Biometric Path am Flughafen Dubai


Biometric Boarding
Emirates will das Kundenservice am Flughafen Dubai optimieren und kündigt die Einführung eines “biometric path” für Passagiere an.

Mit Hilfe der neuesten Technologie - einer Mischung aus Gesichts- und Iriserkennung - können Passagiere von Emirates für ihren Flug einchecken, die Einreiseformalitäten erledigen sowie die Emirates Lounge bzw. das Flugzeug betreten. Und das ganz einfach am Weg durch den Flughafen. Damit bietet die Fluglinie ihren Passagieren eine reibungslose und nahtlose Abwicklung der „Reise am Flughafen“ am Drehkreuz der Fluggesellschaft am Dubai International Airport.

Tests an wichtigen Kundenpunkten

Die aktuellste biometrische Ausrüstung wurde unlängst im Emirates Terminal 3 am Dubai International Airport installiert. Platziert sind diese an ausgewählten Check-in Schaltern, in der Emirates Lounge für Premium Gäste in Concourse B sowie an ausgewählten Boarding Gates. Sobald die internen Tests abgeschlossen sind, wird Emirates Tests für die biometrische Verarbeitung an wichtigen Kundenpunkten am Flughafen – Check-in, Lounge und Flugsteig sowie an den Transitschaltern und beim Chauffeur Service für First und Business Class Gäste – durchführen.

Ausweitung der Technologie geplant

Alle biometrischen Daten werden bei der GDRFA (General Directorate of Residence and Foreigners Affairs) gespeichert. Kunden, die an den Tests teilnehmen, müssen ihre Zustimmung geben. Bereits am 10. Oktober starteten die ersten Versuche für den Smart Tunnel, einem weiteren Projekt der GDRFA in Dubai in Zusammenarbeit mit Emirates. Dabei handelt es sich um eine Weltneuheit für die Passkontrolle, bei der die Passagiere durch einen Tunnel gehen und automatisch überprüft werden. Emirates konzentriert sich zunächst auf First- und Business Class-Reisende, in weiterer Folge soll diese Technologie auch auf Passagiere der Economy Class sowie für den Check-in der Crew angewendet werden. Angedacht ist auch die Anwendung dieser Innovation auf Flughäfen außerhalb von Dubai. (red)


  emirates, biometric path, kundenservice, flughafen dubai


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.




Touristiknews des Tages
25 Juni 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.