|

Statistik Austria: Reisebüros gewinnen zunehmend an Bedeutung

Laut einer Studie der Statistik Austria bleiben die Österreicher weiterhin reisefreudig. Auffallend dabei sei, dass zunehmend mehr Reisen über Reisebüros oder -veranstalter gebucht werden.

Im Zeitraum von 1969 bis 2016 hat sich der Anteil der Österreicher, die mindestens eine Haupturlaubsreise (mit mindestens vier Nächtigungen) im Jahr antreten, von knapp 28% auf rund 60% mehr als verdoppelt. Zählt man Kurzreisen hinzu, liegt der Anteil sogar bei knapp 70%. Reisen sei zum Grundbedürfnis geworden, kommentiert Peter Laimer die Ergebnisse. 

Kurzreisen boomen

Vor allem Auslandsreisen haben in den letzten 50 Jahren stark zugelegt (6,4 Mio.) und damit die Zahl der Inlandsreisen (3,2 Mio.) um das Doppelte überschritten. Laimer betonte, dass sich vor allem die Reisetätigkeit von Personen, die über 50 Jahre alt sind, in diesem Zeitraum deutlich gesteigert habe. Betrachtet man die Dauer der Sommerurlaube (Juli bis September) in den vergangenen zehn Jahren, so zeigt sich, dass kürzere Reisen (mit weniger als vier Nächtigungen) bei Österreichern immer beliebter werden. Obwohl lange Haupturlaubsreisen weiterhin den größten Teil am Volumen der Sommerurlaube der vergangenen zehn Jahre ausmachen, verzeichnen Kurzreisen einen wesentlich stärkeren Anstieg als lange. Dies bestätige den Trend bei den Österreichern, kürzer, aber dafür öfter auf Reisen zu gehen, erklärte Laimer.

Reisebüros bieten Sicherheit

Dabei zieht es die Österreicher weiterhin ins Ausland. An erster Stelle stehen die Nachbarländer Italien, Kroatien, Deutschland, aber auch Griechenland. Beliebtestes Verkehrsmittel bleibt dabei unverändert der Pkw, mit dem rund zwei Drittel der Sommerurlaubsreisen gemacht wird. Dass immer mehr Reisen über Reisebüros oder -veranstalter gebucht werden, begründet Laimer mit den verbesserten Sicherheitsleistungen, etwa im Falle von Flugausfällen oder Naturkatastrophen. (apa/red)


  statistik austria, studie, reisen, akrivreisen, kurzreisen, reisebüros, reiseveranstalter, sommerurlaub, haupturlaubsreise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.