|

Amadeus und Thomas Cook verlängern Zusammenarbeit

Amadeus und die Thomas Cook Group haben ihr globales Distributions-Abkommen bis zum Jahr 2021 verlängert. 

Der Vertrag gibt dem Veranstalterkonzern Zugriff auf den vollständigen Amadeus Content und ermöglicht es, die Prozesse für die Buchung, das Management und das Fulfillment von Kundenaufträgen vollständig und automatisiert abzuwickeln.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Thomas Cook den Amadeus Master Pricer mit Instant-Search-Technologie einsetzen, eine innovative Lösung, die innerhalb von Millisekunden Online-Suchergebnisse liefert. Amadeus zufolge hat jede Sekunde, die ein Suchergebnis schneller auf den Bildschirmen der Endkunden erscheint, das Potenzial, die Conversion-Raten für Online-Reisebüros oder Reiseveranstalter zu steigern. Gleichzeitig eröffnen sich Reiseveranstaltern vielfältige Möglichkeiten zur Erstellung von Reiseangeboten.

Seit 2003 arbeitet Thomas Cook mit Amadeus in Österreich, Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Skandinavien, Finnland, Polen, Tschechien, Ungarn und Russland zusammen. (red)


  amadeus, amadeus master pricer, thomas cook, neckermann, thomas cook austria


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.