| hotel

Grundsteinlegung für neues Hotel in Namibia

In der namibischen Küstenstadt Swakopmund ist der Grundstein für ein neues 4-Sterne-Hotel gelegt worden, das voraussichtlich Mitte 2015 eröffnet wird.

Direkt an der beliebten Strandpromenade, der „Swakopmunder Mole“, wird das Strand Hotel Swakopmund von drei Seiten vom Meer umgeben sein und über einen direkten Zugang zum Hauptstrand verfügen. Das historische Zentrum von Swakopmund ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Insgesamt 125 Zimmer, vom Standardzimmer über Luxuszimmer bis hin zur Präsidentensuite, werden auf den dreiteiligen Gebäudekomplex des Hotels verteilt sein. Mit drei Restaurants inklusive Terrassen mit Meerblick, mehreren Bars, Farmhouse Deli, Mikro-Brauerei, Geschäften, Tagungsräumen und einem Spa- und Wellnessbereich, aber auch mit einem Buchungsdesk für Outdoor-Aktivitäten wie Skydiving, Katamaran-Fahrten oder Sandboarding soll das Strand Hotel Swakopmund ab 2015 Abenteuerfans wie Erholungssuchende in die Stadt zwischen Namib-Wüste und Atlantik ziehen.

Die Strandpromendade „Mole“ ist für viele Menschen wichtiger Inbegriff Swakopmunds und seiner einzigartigen Atmosphäre. Mitten zwischen Wüstenlandschaft und Atlantischem Ozean gelegen, ist die 1892 gegründete Küstenstadt an vielen Orten noch heute Spiegel deutscher Kolonialgeschichte. So führt ein Stadtspaziergang traditionell vorbei am „Alten Amtsgericht“, dem „Hohenzollernhaus“ und dem „Woermannhaus“. Pausiert wird im „Café Anton“ oder in „Kücki’s Pub“. Mit seinem angenehm kühlen Küstenklima, den zahlreichen Restaurants mit ausgezeichneter Meeresküche, Museen und Galerien sowie der malerischen Strandpromenade gehört Swakopmund zu den beliebtesten Bade- und Urlaubsorten der Namibier sowie vieler Touristen. (red)


  namibia, swakopmund, swakopmunder mole


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.