| reisebüro

FTI: Freestyle in Slowenien

Die "Freestyle Woche" in Rogla findet von 23. bis 27. März statt - erwartet werden Wintersportler und Partytiger aus der ganzen Welt.

Tagsüber steht den Snowboardern ein erweiterter Snowpark zur Verfügung. Neben dem normalen Pistenbetrieb locken Schneevolleyball und -fußball zu sportlicher Betätigung. „Als Highlight wird ein Riesen-Airbag aufgebaut, mit dem Snowboarder und Skifahrer mit garantiert weicher Landung und gefahrenlos waghalsige Tricks üben können“, informiert FTI-Produktmanager Mitja Kocevar. Wer es lieber etwas langsamer angehen möchte, kann bei Freestyle-Shows zusehen oder bei einem Pokerturnier sein Glück versuchen. Abends sorgen Après-Ski-Partys, DJs und Punk-Rock-Konzerte für ausgelassene Stimmung.

Das Skigebiet Rogla ist eines der größten Wintersportzentren Sloweniens. Es liegt im Nordosten des Landes, etwa 1.5000m über dem Meeresspiegel und 40km von Maribor entfernt. FTI bietet für den Zeitraum der "Freestyle Woche" u.a. die Drei-Sterne-Bungalows Rogla ab 9 EUR pro Person und Nacht an - sie bieten Platz für bis zu sechs Erwachsene. Mit Halbpension im Vier-Stern-Hotel Planja zahlen Gäste ab 26 EUR pro Person im Doppelzimmer. Dabei ist der Skipass inklusive. (red)


  fti, slowenien, skifahren, winter


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.