| flughafen» bahn

Vulkan: Luftraum in Norditalien wieder offen

In Norditalien ist der Luftraum seit 8.00 Uhr wieder offen. Erste Flüge der italienischen Fluggesellschaft Alitalia starteten kurz danach vom Mailänder Flughafen Malpensa.

Trotzdem bildeten sich wieder lange Schlangen vor den Ticketschaltern der Hauptbahnhöfe in Mailand und Rom. Die italienischen Staatsbahnen setzten Dutzende zusätzliche Züge ein, um dem Ansturm der Passagiere auf der Nord-Süd-Strecke Mailand-Neapel Stand zu halten. (APA/red)

  vulkanausbruch, italien, bahnreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Petra Lindinger

Autor/in:

Senior Editor / Projektmanagement

Petra Lindinger, seit 2009 beim Profi Reisen Verlag, ist unsere Afrika Expertin im Haus und hat zudem die besten Tipps für den Indischen Ozean parat.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.