| flug

Airbus & Boeing: Konkurrenz aus China

Heute, Dienstag, stellte sie Chinas Luftfahrtindustrie ihr neuestes und größtes Passagierflugzeug mit bis zu 200 Sitzen vor.

Der C919 soll in fünf Jahren seinen Jungfernflug absolvieren und ab 2016 ausgeliefert werden, wie der staatlich unterstützte Konzern Commercial Aircraft of China (Comac) mitteilte.

Bei einem Erfolg des Projektes könnte China zum ernsthaften Konkurrenten für die europäischen und amerikanischen Flugzeugbauer werden. Ein Modell der Maschine wurde auf der Luftfahrtmesse in Hongkong präsentiert, wenige Tage, nachdem die Arbeit an dem Prototyp begonnen hatte.

Der C919 ist der erste bedeutende Schritt Chinas, eigene Flugzeuge für die steigende Nachfrage selbst zu entwickeln und zu bauen. Bisher gehört das Land zu den wichtigsten Kunden von Airbus und Boeing. Noch hinkt die heimische Industrie der internationalen Konkurrenz weit hinterher. Die ersten Maschinen des eigenen Passagierjets müssen deswegen noch mit im Ausland gebauten Motoren fliegen. Die Zulieferer wurden noch nicht ausgewählt.

"Der Boom der zivilen Luftfahrtindustrie beginnt in China gerade", sagte Comac-Manager Wang Wenbin. "Auch wenn wir Erfahrung haben, müssen wir gegenüber den Supermächten der Branche noch viel aufholen." Mit Airbus hat China die Zusammenarbeit stark ausgebaut. So werden in einem chinesischen Werk bereits elf A320-Maschinen pro Jahr produziert, um den heimischen Markt zu versorgen. Der C919 ist für Kurz- und Mittelstreckenflüge konzipiert. Die erste Neun im Namen symbolisiert Unsterblichkeit in der chinesischen Kultur. Die 19 sei gewählt worden, weil die Standardversion über 190 Sitze verfügen solle, berichteten staatliche Medien. (red/ag)

  china, airbus, boeing


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.