| flug

Qantas verschiebt Boeing-Bestellungen

Die australische Fluggesellschaft Qantas gab heute bekannt, dass sie in gegenseitigem Einvernehmen mit Boeing die Übernahme von insgesamt 15 Boeing 787-8 Dreamliner um vier Jahre verschiebt und die Bestellung von 15 weiteren Boeing 787-9 Flugzeugen storniert, die zwischen 2014 und 2015 ausgeliefert werden sollten.

Die Entscheidung basiere auf der derzeitigen wirtschaftlichen Lage und sei nicht von den aktuellen Berichten zum Designaspekt und der weiteren Verschiebung des Boeing 787-8 Erstfluges beeinflusst gewesen. Qantas hat bereits im Dezember 2005 die Bestellung von Boeing 787 Dreamlinern bekanntgegeben. (red)

  qantas, boeing


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
24 April 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.