| flug

Qantas schafft 1. Klasse teilweise ab

Die australische Fluggesellschaft Qantas gibt mangels Nachfrage auf bestimmten Strecken ihre Erste Klasse auf. Business-Passagiere können zwischen Australien und London, Buenos Aires und San Francisco nun in den luxuriösen Sitzen Platz nehmen, teilte die Fluggesellschaft mit.

Das Management habe sich dazu entschlossen, weil die Nachfrage nach Erste-Klasse-Tickets völlig eingebrochen sei, sagte ein Sprecher der Zeitung "The Australian". (ag/red)

  qantas


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.