| tip-luxury | flug

United Airlines eröffnet weitere Polaris-Lounge


United Airlines Polaris-Lounge

Nun ist auch der Hauptstadt-Flughafen Washington Dulles International Airport mit einer edlen Polaris Lounge ausgestattet. Sie ist offen für alle Fluggäste, die auf internationalen Verbindungen in der United Polaris Business Class reisen. Die Wände zieren Gemälde der Künstlerin Maggie O'Neill, die in Washington, DC lebt. In der Lounge stehen 355 Sitzplätze bereit, es gibt 13 private Waschräume und sechs luxuriöse Dusch-Suiten.

Lokale Spezialitäten am Büffet

Die meisten Zutaten kommen von Farmen aus der Region, die Weine allesamt aus Virginia. Aus Deutschland fliegt United derzeit ab Frankfurt zweimal täglich und aus München täglich nach Washington, DC, ab Mai 2022 gibt es auch einen Flug ab Berlin. United Airlines hat außerdem die Wiedereröffnung einiger Polaris-Lounges in der Planung: Noch bis Jahresende gehen die Lounges an den Airports Chicago, Houston und Newark wieder an den Start, Los Angeles und San Francisco folgen Anfang 2022. Mehr Infos


  tip-luxury, luxusinsider, united airlines, united, polaris-lounge, washington, dulles international airport


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.