| news | flug

Finnair führt Business Light-Ticket ein


Finnair A350 Marimekko Livery Kivet
Finnair führt am 15. Juni ein neues Business Light-Ticket ein und passt die anderen Ticketkategorien an. Dies geschehe, um dem zunehmenden Trend zur Personalisierung des Reiseerlebnisses gerecht zu werden, so die Airline.

KundInnen können aus drei Ticketarten – Light, Classic und Flex –auswählen, das sowohl für die Business- als auch für die Economy-Class auf allen Kurzstrecken und den meisten Interkontinentalverbindungen erhältlich ist. Bei der Buchung eines Tickets wählen die Passagiere die von ihnen bevorzugte Reiseklasse und den Grad der Flexibilität für Reservierungsänderungen – zusammen mit einigen im Ticket enthaltenen Zusatzleistungen. Weitere Leistungen können individuell hinzugebucht werden.

Business Class um wenig Geld

Business Light ist speziell für Freizeitreisende entwickelt worden, die günstig reisen und dabei den Komfort der Business Class genießen möchten. Business Light beinhaltet nur Handgepäck. Reservierungsänderungen, Rückerstattungen, Flughafen-Prioritätsdienste, Lounge-Zugang und Internet an Bord sind nicht im Ticketpreis enthalten.

Das Classic-Ticket ermöglicht die Änderungen des Ticketdatums und beinhaltet ein aufgegebenes Gepäckstück. Mit einem Classic-Ticket, das ab dem 15. Juni gekauft wurde, können KundInnen den Reisetermin flexibel ändern und zahlen nur eine mögliche Preisdifferenz zwischen Original- und Neuticket. Eine Rückerstattung ist nicht möglich, wenn die Reservierung storniert wird.

Hohe Flexibilität

Das Flex-Ticket ist eine vollständig flexible und erstattungsfähige Ticketoption für diejenigen, deren Pläne sich ändern können. Bei einer Änderung des Reisedatums mit einem Flex-Ticket zahlen KundInnen nur eine mögliche Preisdifferenz zwischen dem ursprünglichen und dem neuen Ticket. Falls ein Kunde seine Reise stornieren möchte, wird das Ticket zurückerstattet. Flex-Tickets beinhalten aufgegebenes Gepäck und Sitzplatzreservierung. Ein nach dem 15. Juni gekauftes Flex-Ticket beinhaltet keine Flughafen-Prioritätsdienste.

Passagiere, die ihre Tickets vor dem 15. Juni gekauft haben, reisen mit ihren Originaltickets und den darin enthaltenen Vorteilen. (red)


  finnair, finnland, ticket, ticketkategorie, light tarif, flex tarif, classic


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.