| news | flug

Emirates startet mit IATA Travel Pass-Testphase


Emirates startet IATA Travel Pass Testphase
Emirates hat heute mit der Probephase des „Travel Pass“ der International Air Transport Association (IATA) begonnen. Die mobile App soll Passagieren helfen, ihre Reisen einfach und sicher zu verwalten und dabei alle behördlichen Anforderungen für COVID-19-Tests oder Impfstoffinformationen zu erfüllen.

Die ersten Passagiere, die mit EK 185 von Dubai nach Barcelona flogen, testeten heute den „digitalen Pass", um ihren COVID-19-Teststatus vor der Reise zu überprüfen und mit Emirates zu teilen.

Die Testphase sei ein weiterer Schritt, um das Reisen komfortabler zu gestalten. Reisende können ihre COVID-19-bezogenen Dokumente digital, sicher und nahtlos während der gesamten Reise verwalten. In Zukunft würden Reisende auch in der Lage sein, Impfbescheinigungen mit Behörden und Fluggesellschaften zu teilen, um das Reisen zu erleichtern, schreibt Emirates in der Presseaussendung.

Adel Al Redha, Chief Operating Officer von Emirates, dazu: "Die Möglichkeit, die COVID-19-relevanten Daten der Passagiere für die Reise digital zu verarbeiten, wird der Weg in die Zukunft sein. Wir freuen uns, Pionier und Partner der IATA bei der Erprobung dieser Initiative in Echtzeit gewesen zu sein und werden bald weitere Initiativen starten, um unser Kundenerlebnis weiter zu verbessern."

Der Probebetrieb werde auf ausgewählten Emirates-Flügen von Dubai nach Barcelona und von London Heathrow nach Dubai durchgeführt und soll bald auf weitere Strecken ausgeweitet werden. Berechtigte Passagiere würden persönlich eingeladen werden, die App herunterzuladen und sich vor ihrer Reise für den digitalen Reisepass zu registrieren, heißt es weiter. In Dubai ist Emirates eine Partnerschaft mit ausgewählten Prime Health Care-Laboren eingegangen, die autorisiert sind, die Testergebnisse sicher über die App an die Passagiere zu senden. Reisende aus Großbritannien können ihren Test in ausgewählten Screen4-Laboren durchführen lassen.

App informiert über Reise-Anforderungen

Die IATA Travel Pass App werde über ein integriertes Verzeichnis von Reiseanforderungen verfügen, damit Passagiere unabhängig von ihrer Reiseroute genaue Informationen über Reise- und Einreiseanforderungen für alle Ziele finden können. Schließlich werde die App auch ein Register der Labore enthalten - so würden Passagiere bequem Testzentren und Labore an ihrem Abflugort finden können, die die Standards für Tests und Impfanforderungen ihres Reiseziels erfüllen. Das von der IATA verwaltete globale Register soll den sicheren Austausch notwendiger Informationen zwischen allen Beteiligten ermöglichen und für eine nahtlose Reiseerfahrung sorgen.

Emirates ermögliche mit seinen jüngsten Initiativen wie den IATA Travel Pass Tests sicheres und bequemes Reisen. Die jüngsten Aktualisierungen der Richtlinien würden den Kunden noch mehr Vertrauen und Flexibilität bei ihren Reiseplänen bieten. Emirates verfüge zudem über die branchenweit großzügigste Ticketgültigkeit und gibt Kunden die Möglichkeit und Flexibilität, ihr Ticket bis zu 36 Monate lang zu behalten oder zu nutzen, so die Airline. (red)


  emirates, travel pass, iata, corona, app, probebetrieb, testphase, covid-19, maßnahmen, reisebedingungen, einreisebestimmungen, test, corona-test


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.