| news | destination

Tunesien: WTO unterstützt Wiederbelebung des Tourismus


Sicher am Strand
Nach intensiven Bemühungen des tunesischen Tourismusministers Habib Amar, wurde die Unterstützung der WTO (World Tourism Organisation) und der europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, durch einen Kooperationsvertrag zwischen den Partnern bestätigt. 

Das Budget von ca. 200.000 EUR soll für die Wiederbelebung des Tourismus nach der Pandemie Covid-19 eingesetzt werden, wobei der Fokus auf digitaler Kommunikation und innovativen Produkten, sowie auch der Entwicklung des Inlandtourismus, liege. Tunesien wolle damit seine Position als eines der beliebtesten Urlaubsdestinationen am Mittelmeer bestätigen.

Grenzöffnungen ab Juni 2021

Nach Einschätzungen des Tourismusministers und der WTO sei eine Wiederöffnung der Grenzen ab Juni 2021 realistisch, damit würden auch wieder Urlaubsträume für internationale Gäste im Sommer 2021 wahr werden können, so das Tunesische Fremdenverkehrsamt in einer Aussendung. (red)


  tunesien, fremdenverkehrsamt tunesien, wto, unterstützung, pandemie, corona, wiedereröffnung, kampagne


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.