| news | destination

Tschechien: Keine touristischen Reisen


Tschechien
Aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen hat die Tschechische Republik die Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Czech Tourism in Wien informiert, dass das Innenministerium der Tschechischen Republik im Zuge der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-Pandemie die Bewegungsfreiheit auf dem Staatsgebiet eingeschränkt wurde.

Keine Grenzkontrollen

Derzeit sind Reisen nach Tschechien nur in „notwendigen / essenziellen Fällen möglich“. Dazu zählen berufliche Gründe, dringliche Familienbesuche, Arztbesuche, Teilnahme an Hochzeiten und Begräbnissen. Reisen aus touristischen Gründen oder der Besuch von Freunden sind aktuell nicht erlaubt. Von der Verordnung ausgenommen sind Berufspendler. Grenzkontrollen wurden nicht eingeführt.

Weitere Details sind nachzulesen unter: https://www.mvcr.cz/clanek/coronavirus-informace-mv.aspx (in Tschechisch)
https://www.mvcr.cz/mvcren/article/coronavirus-information-of-moi.aspx (in Englisch)

(red.)


  tschechien, tschechische republik, einschränkung, corona, covid-maßnahmen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.