| hotel

Kostenlose Stornos bis Ende Mai auch bei Airbnb


Foto: exopixel / www.shutterstock.com
Bis Ende Mai gebuchte Unterkünfte bei Aribnb können nun kostenlos storniert werden. Die bisherige Ausnahmeregelung galt nur bis Mitte April.

Zugleich macht Airbnb 250 Mio. USD locker, um Vermieter für die Ausfälle zumindest teilweise zu entschädigen, wie die Firma aus San Francisco in der Nacht zum Dienstag ankündigte. Airbnb-Reservierungen müssen üblicherweise vorab bezahlt werden, und bei Stornierungen wird oft bestenfalls ein Teil des Betrags zurückerstattet. Die aktuellen Reisebeschränkungen führen aber dazu, dass viele Airbnb-Kunden ihre Reisen nicht antreten können - und deshalb bekommen sie seit 14. März ihr Geld komplett zurück.

Die Vermieter bekommen nun bei Stornierungen bis Ende Mai von Airbnb 25% des Betrags, den sie normalerweise einbehalten hätten. „Superhosts" - besonders gut bewertete Vermieter - können sich zusätzlich für Unterstützungszahlungen von bis zu 5.000 USD bewerben, die nicht zurückgezahlt werden müssen. (APA/red)


  airbnb, unterstützung, stornokosten, corona-krise, corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.