| veranstalter» vertrieb

Attika Reisen: Neuer Sommerkatalog 2020


Celestyal Criystal
Der Griechenland- und Zypernspezialist erweitert sein Angebot im nächsten Frühjahr um vier neue Routen der All-inclusive-Kreuzfahrten von Celestyal Cruises und knapp sechzig Hotels.

Im kommenden Sommer offeriert Attika Reisen neben bewährten Klassikern wie der beliebten kulinarischen Mietwagenrundreise auf Kreta und dem Epiros, dem individuellen Inselhüpfen auf den Kykladen oder einer inspirierenden Fotoreise auf Thássos auch neue Reiseerlebnisse. Dabei legt der Spezialist Wert auf Nachhaltigkeit. Fast 80 Hotels im Sortiment sind bereits mit einem Umweltzeichen wie dem „Green Key“ ausgezeichnet, das umweltfreundliche Hotelführung prämiert. Viele Hotels liegen zudem an einem der mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichneten Strände. Das Gütesiegel wird von der EU für besonders saubere Strände und exzellente Wasserqualität vergeben. Ebenfalls im Kommen ist die Initiative „Greek breakfast“, der sich zahlreiche Hotels anschließen und ihren Gästen so die landestypischen und regionalen Spezialitäten kredenzen können.

Kurzkreuzfahrten mit Celestyal Cruises

Ein Highlight im nächsten Jahr sind vier neue Routen der All-inclusive-Kreuzfahrten mit Celestyal Cruises. An Bord der Celestyal Olympia beispielsweise lassen sich von April bis in den Oktober hinein ab/bis Piräus Mykonos, Ephesos, Pátmos, Héraklion auf Kreta und Santorin innerhalb von vier Tagen kennenlernen. Die viertägige Kreuzfahrt „Ikonische Ägäis“ kostet vom 17. bis 20. April 2020 ab 1.186 EUR pro Person. In diesem Paket sind die Flüge ab/bis München mit Aegean Airlines, Taxi-Flughafentransfers, Hafengebühren und Steuern, Trinkgelder, das Entertainment-Programm an Bord, alle Mahlzeiten mit einem Getränkepaket für alkoholische und nicht-alkoholische Getränke sowie zwei Ausflüge pro Person bereits inkludiert.

Breitgefächertes Angebot

Das Hotelangebot von Attika Reisen erfährt 2020 in allen Kategorien interessanten Zuwachs. So eröffnet im Juni 2020 das Fünf-Sterne-Hotel MarBella Elix an der Küste der traumhaften Region des Epiros. In zeitgemäßem Design terrassenförmig an den Hang gebaut und mit herrlichem Blick auf das Meer und das gegenüberliegende Korfu bietet dieses Resort eine Woche abwechslungsreichen Urlaub ab 348 EUR pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension.

Zwei Neuzugänge für einen kostengünstigen Urlaub auf Rhódos sind das familiengeführte Drei-Sterne-Hotel Rhodian Rose sowie die persönlich geführte Drei-Sterne-Anlage Studios Evita bei Faliráki. Ruhig und dennoch zentral gelegen bieten die Unterkünfte einen günstigen Ausgangspunkt zum belebten Ferienort Faliráki mit seinem langen Strandabschnitt und für Ausflüge auf Rhódos. Nur weniger als drei Kilometer entfernt ist die idyllische Anthony-Quinn-Bucht mit kristallklarem Wasser gelegen. Eine Woche im Hotel Rhodian Rose im Doppelzimmer ist ab 191 EUR pro Person inklusive Frühstück zu buchen. Eine Woche in den Studios Evita kostet ab 239 EUR pro Person inklusive Frühstück.

Persönliche Betreuung und Sicherheit

Neben authentischen Urlaubserlebnissen legt Attika Reisen seit jeher besonderen Wert auf individuelle Betreuung: Vor Ort stehen die, von Gästen geschätzten und erfahrenen, deutschsprachigen Reiseleiter des Veranstalters für Fragen jeglicher Art oder auch den ein oder anderen Geheimtipp zur Verfügung.

Der Sicherheitsaspekt ist Attika Reisen ebenfalls sehr wichtig. Daher sichert der Veranstalter neben dem obligatorischen Reiseschutz für Pauschalreisen auch reine Hotelbuchungen als Einzelleistung freiwillig ab. (red)


  attika reisen, attika, griechenland, zypern, celestyal cruises, sommer 2020, programmausbau


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.