| schiff» destination

MSC eröffnet Bahamas-Privatinsel im Dezember


Ocean Cay MSC Marine Reserve
Die exklusive Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve wird aufgrund widriger Wetterumstände erst am 5. Dezember 2019 offiziell eingeweiht.

Das Unternehmen plante die Ankunft der ersten Gäste für Mitte November. Schlechte Wetterbedingung und unerwartete Herausforderungen verzögerten nun die finale Fertigstellung.

Tagelange Unterbrechungen

Dennoch ergriff MSC Cruises Maßnahmen, um den Kurs auf eine termingerechte Eröffnung halten zu können. Widrige Wetterumstände mit starkem Wind und Wellengang führten zu tagelangen Unterbrechungen der Arbeiten und weiteren Verzögerungen. Das schließt auch ein Unwetter Anfang November ein, das den Wiederaufbau eines Strandabschnittes erforderte.

Eröffnung eines Naturschutzzentrums

Die Bemühungen von MSC Cruises für den Schutz, die Wiederherstellung und den Erhalt der Insel sind Teil des vielschichtigen Engagements des Unternehmens für die Umwelt. In den kommenden Monaten wird MSC Cruises ein Naturschutzzentrum mit Korallenaufzucht auf der Insel eröffnen, das als Forschungsstation für die Korallenaufklärung und -forschung dienen wird.

Änderung der Routen bis 5.12. 

Die MSC Kreuzfahrtschiffe, die die Insel vor dem 5. Dezember 2019 anlaufen sollten, werden zu alternativen Häfen in der Karibik umgeleitet oder die Reise wird um einen Seetag ergänzt. Die Passagiere an Bord erhalten für die Änderung der geplanten Route eine Entschädigung. (red) 


  msc, msc cruises, privatinsel, bahamas, ocean cay, ocean cay msc marine reserve, eröffnung, einweihung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.