| technologie

Robinson: neue Funktionen für die App


Bei Robinson hilft das Smartphone nicht nur bei Urlaubsvorbereitungen sondern auch beim Begleichen der Rechnung
Robinson setzt auf Digitalisierung und präsentiert seine App ab sofort mit zusätzlichen Buchungsfunktionen und in komplett überarbeitetem Design. Gäste können sich so per Smartphone ihr individuelles Urlaubserlebnis zusammenstellen und erhalten einen noch besseren Überblick über das gesamte Angebot des Premiumclubanbietres.

Kleine Extras wie ein romantisches Abendessen zu zweit oder eine Massage können mit der neu überarbeiteten Robinson-App bequem am eigenen Smartphone hinzugebuchtbuchen werden, der Gang zur Rezeption ist nicht mehr nötig. Zu den per Handy buchbaren Leistungen gehören beispielsweise Behandlungen im WellFit® Spa, Fitness- und Golfkurse, Personal Training sowie Tischreservierungen in den Spezialitätenrestaurants. Zusätzlich lassen sich Services wie Flughafentransfer oder Late-Check-Out in der App anfragen. Die neuen Buchungsfunktionen sind bereits in den Robinson Clubs Cala Serena, Esquinzo Playa, Apulia, Daidalos, Çamyuva, Nobilis, Pamfilya, Fleesensee und Quinta da Ria verfügbar. Alle weiteren Clubs folgen bis April 2019.

Alle Infos auf einen Blick

Eine weitere Neuerung ist die überarbeitete Hauptseite der App, die den Nutzern einen optimalen Überblick über alle Angebote bietet. Wer Informationen zu einem bestimmten Club sucht, findet diese auf den einzelnen Club-Unterseiten, die in die Bereiche Aktivitäten, A-Z, Angebote, Kontakt und persönliche Pinnwand unterteilt sind. Die App ist auf allen iOS und Android Geräten verfügbar und steht zum kostenlosen Download im App Store sowie im Google Play Store bereit.

Mobile Payment kommt

Kein Kartenchaos, keine Geldscheinplage: Bei Robinson hilft das Smartphone ab sofort nicht nur bei der Urlaubsvorbereitung, sondern auch beim Begleichen der Rechnung. Die Robinson Clubs Maldives und Noonu auf den Malediven haben mit Hilfe der Bank of Maldives die mobilen Bezahlsysteme Alipay, Apple Pay und Google Pay etabliert, mit denen Gäste bequem per Handy an der Rezeption bezahlen können. (red)


  robinson, app, mobile payment, smartphone


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.




Touristiknews des Tages
17 Juli 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.