| flug

Nordica feiert zweiten Geburtstag

Estlands nationale Fluggesellschaft Nordica feiert diese Woche ihren zweiten Geburtstag. Obwohl die Fluggesellschaft bereits einige Monate zuvor, im November 2015, Flüge aufgenommen hatte, wurde ihr Name und ihre visuelle Identität Ende März 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt, als Nordica nach und nach mit eigenen Flugzeugen und Besatzungen Flüge durchführte.

Die letzten zwei Jahre sind verflogen und das Unternehmen hat einen langen Weg zurückgelegt. heute zählt die Fluggesellschaft bereits zu den wettbewerbsfähigsten in der Region. Die Nordic Aviation Group nahm ihre Tätigkeit als virtuelle Fluggesellschaft ohne eigene Flugzeuge oder Flugbesatzungen auf. Zwei Jahre später beschäftigt Nordica mehr als 400 Mitarbeiter in Estland, Dänemark, den Niederlanden und Litauen und betreibt Flüge von sieben Stützpunkten in Nordeuropa. Jaan Tamm, der Vorstandsvorsitzende von Nordica, sagt, dass die Fortschritte der Airline in den letzten zwei Jahren sogar die ehrgeizigsten Erwartungen übertroffen haben.

"Ich denke, was Nordica ausmacht, sind die Menschen in Estland. Sie sind mehr als jeder andere unsere am meisten geschätzten Kunden, deren Vertrauen wir verdient haben, und unsere Kollegen, die sich der Zusammenarbeit mit uns verschrieben haben und es uns ermöglichen, das zu tun, was wir jeden Tag tun", so Tamm.

Zur Flotte von Nordica gehören derzeit 18 Flugzeuge, die von der Tochtergesellschaft Regional Jet betrieben werden. Tamm beschreibt Regional Jet als das schlagende Herz von Nordica. "Ich möchte all meinen Kollegen bei Regional Jet danken - unseren Piloten, unserer Kabinenbesatzung, unseren Disponenten, unseren Luftfahrtspezialisten und allen, die ihr Bestes geben, unsere estnischen Flugzeuge jeden Tag in Betrieb zu halten und die Luftfahrt in Estland zu entwickeln", sagte er.

In dieser Sommersaison fliegt Nordica von Tallinn aus zu 21 Zielen. (red)


  nordica, geburtstag, estland, airline


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.