| veranstalter

Thomas Cook: Afukatudis übernimmt auch in der Schweiz

Die soeben vollzogene Konzern-Umstrukturierung von Thomas Cook sieht für Ioannis Afukatudis, seit gut fünf Jahren erfolgreicher Thomas Cook Österreich-Chef, zusätzliche Aufgaben bereiche vor.

So übernimmt der gebürtige Grieche als Managing Director Austria, Switzerland & East auch die Führung von Thomas Cook in der Schweiz und verantwortet zusätzlich die Märkte Polen, Tschechien und Ungarn. In der Schweiz wird Afukatudis von Markus Leutner als Managing Director Switzerland unterstützt. Leutner war bisher als Leiter Flug-Nah- und Mittelstrecke für den Absatzmarkt Deutschland tätig.

Umstrukturierung an allen Ecken

Im Zuge der Optimierung des Geschäftsmodells strukturiert Thomas Cook auch im deutschen Markt einige wichtige Geschäftsbereiche neu. Diese stellte Stefanie Berk, Managing Director Central Europe & East, kürzlich vor. Günter Geske leitet als Managing Director Commercial die Bereiche Flugsteuerung, Yield und Produktmanagement. Diese Bereiche würden im Sinne einer zielgerichteten Vermarktung und optimalen Auslastung von Flug- und Hotelkapazitäten zusammengeführt, heißt es in einer Pressemeldung des Konzerns. Die Koordination von Flugeinkauf, Yield und Produkt leitet künftig Dr. Andreas Thams. Für das Ergänzungssortiment, Auto- und Städtereisen sowie dynamisch produzierte Reisen ist nun Raffael Reinhold als Director Complementary & Production IT zuständig. Reinhold führte bisher die Geschäfte von Bucher Last Minute und Air Marin in Meerbusch.

Vertrieb und Marketing unter einer Leitung

Zusätzlich zur Geschäftsführung des Bereichs Vertrieb & Service übernimmt Dr. Carsten Seeliger die Leitung des E-Commerce sowie des Marketings. Unter Seeligers Führung sollen die Aktivitäten in sämtlichen Vertriebskanälen und das Marketing noch stärker miteinander verzahnt werden. Mit Dr. Georg Welbers verantwortet ein erfahrender Vertriebsexperte in einer neu geschaffenen Funktion die engere Vernetzung sämtlicher Thomas-Cook-eigenen Vertriebskanäle, der Franchise- und Kooperationsbüros, die mit Thomas Cook verbunden sind, die eigenen E-Commerce-Kanäle sowie das Marketing.

Neue Öger-Tours-Führung

Beim Hamburger Türkei- und Orient-Spezialisten Öger Tours widmen sich Songül Göktas-Rosati als Geschäftsführerin und Michael Ochmann als Prokurist den bisherigen Aufgaben von Björn Walther. Mit der Leitung des Last-Minute-Geschäfts bei Bucher Last Minute am Standort Meerbusch werden Michael Gisbertz als Geschäftsführer und Ralf von der Heyden als Prokurist betraut. Die Geschäftsführer von Öger Tours und Bucher Last Minute berichten an Günter Geske. Jan Hinrichs, bisher Director Marketing & Digital Commerce, verlässt Thomas Cook auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Berk sei überzeugt, dass Thomas Cook mit der neuen Organisationsstruktur einen großen Schritt nach vorn unternimmt.

„Indem wir unsere Aktivitäten in zentralen Bereichen wie Produkt und Flugsteuerung sowie Marketing und Vertrieb stärker zusammenführen, bündeln wir unsere Kernkompetenzen und rücken noch enger an den Markt heran“, sagt sie. „Alle unsere Aktivitäten dienen dazu, unseren Gästen einmalige Reiseerlebnisse zu bieten und ihre Erwartungen zu übertreffen. Thomas Cook ist auf dem besten Weg zu einem Unternehmen, das seine Organisationsstruktur ganz darauf ausrichtet, den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen.“

(red)


  thomas cook, thomas cook österreich, schweiz, osteuropa, managing director, east, grieche, toc, neckermann


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.