tip - travel industry professionals
| schiff

Royal Caribbean Cruises baut eigenes Terminal


Die Quantum of the Seas ist eines der Schiffe von RCL, die am Cape Liberty-Terminal beheimatet sind


Royal Caribbean Cruises Ltd. und die Hafenbehörde von New York und New Jersey haben die nächste Ausbauphase des Kreuzfahrthafens Cape Liberty in Bayonne, New Jersey beschlossen.

Das 55 Mio. USD Projekt umfasst den Bau eines neuen Terminals mit rund 11.600m² Check-in, Zoll- und Einreiseschaltern und Gepäckbereich sowie Platz für 900 Autos. Zudem werden die Anleger optimiert.

Der Neubau entsteht neben dem gegenwärtigen Terminal und beheimatet in Zukunft ausschließlich die Schiffe von Royal Caribbean International, darunter die Quantum of the Seas (Jungfernfahrt im November 2014, Karibik-Kreuzfahrten und auf die Bahamas bis April 2015) und Anthem of the Seas (ab Oktober 2015). Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und die Fertigstellung des neuen Terminals ist im November 2014 geplant. (red)


  royal caribbean cruises ltd, royal caribbean international, kreuzfahrtschiffe, kreuzfahrtterminal, kreuzfahrthafen, cape liberty





Dieter Putz

Autor:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.