| destination» geschäftsreisen

Belastungen für Berlin-Touristen

Berlin-Besucher müssen ab Jahreswechsel eine Übernachtungssteuer bezahlen. 

Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss am Samstag auf Übernachtungskosten ohne Mehrwertsteuer eine Steuer in Höhe von 5% einzuheben. Bei einem Netto-Hotelpreis von 300 EUR würden also 15 EUR City Tax fällig. Laut dem Gesetzestext sind jedoch Geschäftsreisende von der Steuer befreit. Die Steuer soll ab 1. Januar 2014 erhoben werden. Das hoch verschuldete Land Berlin verspricht sich Einnahmen von rund 25 Mio. Euro aus der Übernachtungssteuer. Diese muss von den Hotels ans Land abgeführt werden. Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin kündigte eine Klage gegen die Steuer an. (red)


  berlin, deutschland, städtereisen, city tax, übernachtungssteuer, geschäftsreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.