| news | destination

Macau verzeichnet weiteres Wachstum

Rund 28 Mio. Besucher reisten 2012 nach Macau. Dies entspricht einem Anstieg von 0,3%.

Damit hat sich der rasante Anstieg des Besuchervolumens der vergangenen Jahre – 2011: plus 12,2% – verlangsamt. Die Weichen sind jedoch auf weiteres Wachstum gestellt. Ein Großteil der Besucher, rund 25 Mio., kam aus der Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan.

Überdurchschnittlich gut entwickelte sich das Besucheraufkommen aus den deutschsprachigen Märkten: Die Einreisezahlen aus dem österreichischen Markt kletterten um 6,8% auf 4,375 Gäste. Aus Deutschland stiegen die Ankünfte mit insgesamt 29.320 Gästen um 1,8%. Aus der Schweiz konnten Zuwächse von 6,1% auf 7.521 Besucher verzeichnet werden. Positiv entwickelte sich auch die Aufenthaltsdauer. Deutsche Gäste blieben 2011 im Durchschnitt 3,1 Tage.

Der Besuch eines der 35 Casinos ist für die wenigsten der Entscheidungsfaktor für die Destination. Dennoch stiegen 2012 die Einnahmen der Casino-Betriebe um 13,5% auf insgesamt 304 Mrd. Pataca (ca. 30 Mrd. EUR). Dies entspricht um ein mehrfaches dem Volumen von Las Vegas. (red)


  macau, besucherrekord


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.