| reisebüro

DRV-Präsident: Jürgen Büchy

Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat vergangenen Samstag in Agadir einen neuen Präsidenten gewählt.

Jürgen Büchy von der Deutschen Bahn steht in den kommenden drei Jahren an der Spitze des Branchenverbands der Touristik in Deutschland. Gewählt wurde der neue Präsident im Rahmen der DRV-Mitgliederversammlung in Agadir mit 55% der Stimmen. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Laepple an, der dieses Amt in den vergangenen zehn Jahren inne hatte.

Der 59-jährige Büchy war bislang Geschäftsführer der DB Vertrieb GmbH in Frankfurt am Main. Als ausgebildeter Luftverkehrskaufmann war er zwischen 1974 und 1993 für die Deutsche Lufthansa AG in verschiedenen Positionen tätig und führte von März 1996 bis Oktober 2000 als Vorsitzender der Geschäftsführung die Start Amadeus GmbH in Frankfurt am Main.

Ab November 2000 war Büchy bei der Deutschen Bahn – zunächst als Vertriebsleiter und stellvertretender Bereichsvorstand für Personenverkehr; anschließend als Geschäftsführer bei der DB Personenverkehr GmbH. Von September 2005 bis Oktober 2010 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Vertrieb GmbH. Miz Auslaufen seines Vertrages scheidet er Ende Septemberr 2011 aus dem Unternehmen aus. (red)


  deutsche bahn, drv, deutschland, frankfurt, lufthansa, amadeus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.