| news | veranstalter» ITB

Rewe pauschal: +5% mehr Gäste

Der drittgrößte deutsche Reiseveranstalter Rewe hat seit Ende Oktober 2009 trotz Krise 5% mehr Gästebuchungen bei Pauschalreisen erzielt.

Der Umsatz sei allerdings in etwa auf Vorjahresniveau, da die Preise um 4 bis 5% gesenkt worden waren. Bei einem Ausblick auf das Gesamtjahr wollte sich die Kölner Rewe-Spitze auf einer Pressekonferenz am Rande der Reisemesse ITB in Berlin jedoch nicht festlegen. Der Veranstalter hoffe aber, das bisherige Plus bei den Marken ITS, Tjaereborg und Jahn Reisen über das Jahr halten zu können. Insgesamt gelte jedoch: "Der Markt wird sicher noch eine Weile brauchen, um sich zu erholen", sagte Geschäftsführer Ralph Schiller. 2010 werde angesichts der Wirtschaftskrise und ihrer Folgen eher ein noch schwierigeres Jahr als 2009. Zu den Gewinnern gehören bei Rewe auch die Balearen mit Mallorca und Menorca, die zweistellige Zuwächse bei den Buchungen erreichten. Insgesamt gehören diese Inseln derzeit zu den großen Verlierern. (ag/red)

  rewe, pauschalreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
4 Dezember 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.