| tip-luxury | hotel

Hyatt bringt The Unbound Collection nach Deutschland


The Wellem in Düsseldorf

Das The Wellem im schicken Düsseldorfer Andreas Quartier ist das erste Haus der Unbound Collection by Hyatt in Deutschland. Das Hotel, das in einem neo-braocken ehemaligen Justizpalast untergebracht ist, firmierte zuvor als Hyatt House. Mit dem Rebranding und dem neuen Namen – eine Hommage an den Düsseldorfer Künstler Jan Wellem – ist auch eine Sammlung zeitgenössischer Kunst in das Hotel eingezogen. Zu sehen sind die Kunstwerke in den öffentlichen Bereichen sowie in den Suiten. Ein privater Art-Concierge begleitet die Gäste auf Wunsch und erläutert die Kunstwerke oder besucht mit ihnen nahegelegene Museen und Kunstgalerien.

Suiten und Studios

The Wellem beherbergt 105 Suiten und Studios, alle ausgestattet mit einem Schlaf- und Wohnzimmer. Die 89 Quadratmeter großen Terrace Art Suiten im 5. Stock haben einen separaten Zugang zur privaten Dachterrasse. Zum Hotel gehören sechs F&B Outlets, die teils im Hotel, teils in der direkten Nachbarschaft untergebracht sind. The Wellem Düsseldorf ist das siebte Hotel der Unbound Colletion by Hyatt in Europa. Für die Reisebüros steht Director of Sales Global Luxury, Lifestyle & Leisure Katrin Bogade als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Mehr Infos


  tip-luxury, luxusinsider, hyatt, the wellem hyatt unbound collection, deutschland, düsseldorf


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.