| news | flug

Ryanair: Von Wien nach Bremen


Der Marktplatz in Bremen
Nachdem die Verbindung Wien - Bremen aufgrund des Germania-Konkurses nicht mehr bedient wurde, nimmt die Billigairline diese Strecke ab März 2022 in ihren Flugplan auf.

Zur Feier dieser neuen Route im Sommerflugplan 2022 hat Ryanair einen Sitzplatzverkauf mit Tarifen ab 29,99 € für Reisen bis Ende Oktober 2022 gestartet. Mit dem Sommerflugplan steht die Verbindung vier Mal wöchtentlich am Programm.

"Wir freuen uns, diese neue Strecke nach Wien in den österreichischen Sommerflugplan 2022 aufzunehmen und unseren Kunden damit ein weiteres fantastisches europäisches Reiseziel für die Planung ihres langersehnten Sommerurlaubs anzubieten. Nach der Aufnahme von mehr als 560 neuen Strecken und der Eröffnung von 15 Basen in den letzten 12 Monaten blickt Ryanair nun auf den Sommer 2022 und die Inbetriebnahme von 65 neuen Flugzeugen des Typs B737-8200 'Gamechanger', die 4 % mehr Sitzplätze, 16 % weniger Treibstoff und 40 % weniger Lärmemissionen bieten und Ryanair's Sommerflugplan 2022 zum bisher aufregendsten und umweltfreundlichsten machen. Zur Feier des Tages haben wir einen Sitzplatzverkauf mit Tarifen ab 29,99 € für Reisen bis Ende Oktober 2022 gestartet, die bis Sonntag, den 5. Dezember um Mitternacht gebucht werden müssen. Da die Flugpreise im Sommer 2022 aufgrund der verringerten Kapazität wahrscheinlich steigen werden, raten wir allen Kunden, frühzeitig zu buchen und diese günstigeren Tarife auf Ryanair.com zu sichern", Jason McGuiness, Director of Commercial bei Ryanair.

  deutschland, städtetrip, bremen, ryanair, billigairline


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.