| news | veranstalter

Gebeco: Es geht wieder los!


Rila-Kloster in Bulgarien
Die neuen Reiseerleichterungen für viele Länder ermöglichen den Restart der Gebeco-Reisen.

Die neuen Reiseerleichterungen für viele Länder ermöglichen den frühen Restart der Gebeco-Reisen, bereits Anfang Juni durfte eine Reisegruppe ihre Uganda-Reise antreten, die nächste Gruppe freut sich auf ihre Griechenland-Reise Ende des Monats. Weitere Europa-Reisen starten im Juli. Im August wird es sogar eine Abreise nach Usbekistan geben. Wer bis zum 30.09.21 eine Reise bucht, profitiert von den zusätzlichen Sicherheiten des Sorgenfrei-Pakets.

„Wir freuen uns sehr über jede Reise, die wir in diesen Wochen durchführen können, mindestens genau so groß ist unsere Freude aber auch über das hohe Anrufvolumen in unserem Service-Center und die steigenden Anfragen, die uns über unsere Reisebüros erreichen. Die Gespräche mit unseren Gästen und Expis sind voller Reisevorfreude und das beflügelt unseren Optimismus enorm“, berichtet Michael Knapp, CCO bei Gebeco.

Neben verstärkten Buchungsanfragen konnte Gebeco auch bei Sondergruppen-Kundenabenden das Fernweh wieder schüren, in Bezug auf Einreisebedingungen werden sich Reisende jedoch weiterhin Geduld und Flexibilität üben müssen. Die Situation bleibt dynamisch, sodass die Durchführbarkeit von Reisen auch weiterhin Termin für Termin betrachtet und entschieden werden wird. Alle Europa-Reisen im HIER im Überblick. (red)


  gebeco, einreise, reisebestimmung, uganda, griechenland, europa, sondergruppenkondition, sonderkondition


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.