| news | schiff» destination

MSC Splendida ist wieder unterwegs


MSC Splendida
Die MSC Splendida hat ihren Betrieb wieder aufgenommen und startete am Wochenende ihre erste Reise durchs östliche Mittelmeer.

Die MSC Splendida hat am Wochenende in Triest ihre erste 7-Nächte-Sommerkreuzfahrt zu Reisezielen des östlichen Mittelmeers aufgenommen. Die beliebte Route im östlichen Mittelmeer umfasst Stopps in Italien, Kroatien, Griechenland und Montenegro, bevor das Schiff nach Triest zurückkehrt. Die Einschiffung ist in den drei italienischen Häfen Venedig, Ancona und Bari möglich. 

„Die Route der MSC Splendida im östlichen Mittelmeer fügt sich mit traumhaften Zielen in vier Ländern fantastisch in das Angebot von MSC für die aktuelle Sommersaison ein. Auch die leichte Erreichbarkeit von Triest mit dem Auto macht das Produkt so interessant für Kunden aus Österreich, genauso wie die Vielfalt und Annehmlichkeiten an Bord, beispielsweise mit dem MSC Yacht Club. Sogar der Parkplatz in Triest ist für unsere Kunden inklusive", so Manuela Gollner, Geschäftsführerin MSC Kreuzfahrten Österreich.

Für MSC Gäste verkehren vier tägliche Transfer-Shuttles vom Flughafen Marco Polo in Venedig und einer vom Stadtzentrum zum Kreuzfahrtterminal in Triest. Der Service richtet sich an Gäste, die innerhalb Europas mit dem Flugzeug oder Zug anreisen. Die Preise pro Person betragen 25 EUR für die Hinfahrt und 50 EUR für die Hin- und Rückfahrt.

Restart von MSC 

Die MSC Splendida ist das fünfte Schiff der Reederei, das in diesem Sommer wieder Kreuzfahrten anbietet. Die MSC Grandiosa und die MSC Seaside fahren im westlichen Mittelmeer, die MSC Orchestra ist im östlichen Mittelmeer im Einsatz und das Flaggschiff MSC Virtuosa kreuzt für britische Gäste in Großbritannien. 
Die MSC Magnifica wird am 20. Juni von Italien aus zu Fahrten im östlichen Mittelmeer aufbrechen, die MSC Seaview wird am 3. Juli von Kiel aus Reisen in der Ostsee nach Schweden und Estland unternehmen, gefolgt von der MSC Seashore, die Ende Juli ihre Jungfernfahrt im westlichen Mittelmeer antritt.
Auf allen Schiffen kommt das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises zum Einsatz. (red) 


  msc, msc cruises, msc splendida, mittelmeer, restart, wiederinbetriebnahme, kreuzfahrt, triest, venedig


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.