| flug

Air France eröffnet neue Lounge in Paris-Orly


Die neue AF-Lounge am Pariser Flughafen Orly
Seit dem 16. Jänner 2020 hat Air France für seine Geschäftskunden und Flying Blue Elite Plus-Mitglieder eine neue Lounge für Langstreckenflügen ab Terminal 3 am Flughafen Paris-Orly geöffnet.

Die Lounge mit einer Fläche von 720m² ist für Kunden gedacht, die nach Cayenne (Guyana), Fort-de-France (Martinique), Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) und St. Denis de la Réunion (Reunion) und New York (USA) reisen, zusätzlich zu dem Mittelstreckenziel Algier (Algerien). Diese neue Air France Lounge ist täglich von 07:00 bis 21:00 Uhr geöffnet und bietet Platz für 120 Personen.

Eine Hauptlounge, die alle Erwartungen erfüllt

Air France-Kunden können den neuen Rückzugsort zum Entspannen, Arbeiten oder zum Genießen von gutem Essen vor dem Abflug nützen. Das Ambiente der Lounge ist entspannt und zeitgemäß.  Diese Lounge verfügt über einen einladenden Ruhebereich mit geräumigen Sitzen. In zahlreichen Nischen können die Kunden ihre Zeit alleine verbringen oder sich in geselliger Runde treffen. Ein zurückhaltender, privater Bereich ist ebenfalls den Ultimate-Kunden vorbehalten. (red)


  air france, orly, paris orly, terminal 3, lounge, langstreckenflüge, eröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.