| destination

Israel: Neues Touristen-Ticket


Eilat Marina bei Nacht
Der Israel Pass, das neue elektronische Ticket, ist die einfachste und preiswerteste Art, sich in Israel mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen und die Sehenswürdigkeiten des Landes zu erkunden.

Das elektronische Ticket vereint einen Rabatt auf Fahrkarten von bis zu 20% und kostenlosen Eintritt zu Attraktionen wie der historischen Festung Masada, dem Naturreservat En Gedi in der Negev-Wüste, der antiken Hafenstadt Caesarea am Mittelmeer mit ihrem neuen Besucherzentrum und Qumran am Toten Meer, das durch seine Schriftrollen berühmt wurde. Zum Schnorcheln und Staunen lädt das Korallenriff Eilat Coral Beach Nature Reserve in der Küstenstadt am Roten Meer ein.

Zwei Ticket-Varianten

Den Israel Pass gibt es in zwei Versionen, wahlweise für drei oder sechs Nationalparks und Naturreservate. Das 3-er-Ticket kostet 83 NIS (rund 21 EUR), das 6-er-Ticket 115 NIS (rund 29 EUR). Der Israel Pass ist am Stand des Transportministeriums in der Ankunftshalle des Terminal 3 am Ben-Gurion-Flughafen erhältlich, wo Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ankommen. Weitere fünf Verkaufsstellen in Tel Aviv, Jerusalem, Haifa und Tiberias bieten das Ticket ebenfalls an.

In Zukunft soll das Angebot weiter ausgebaut und um Vergünstigungen bei Unterkünften und Gastronomie erweitert werden.

Weitere Informationen zum Israel Pass unter: www.israelpass.biz (red) 


  israel, touristen-ticket, israel-pass, sehenswürdigkeiten, öffentliche verkehrsmittel


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.