| flughafen» flug

Spanien-Touristen droht Flugchaos zu Ostern


Zerreißprobe - Foto: wk1003mike / shutterstock.com
Kurz vor Ostern und an den Feiertagen drohen Reisenden in Spanien Flugausfälle und Wartezeiten im gesamten Land.

Nachdem das Sicherheitspersonal des Madrider Flughafens bereits am 12. April in einen unbefristeten Streik getreten war, legten nun auch die Piloten der Regionalfluggesellschaft Air Nostrum landesweit die Arbeit nieder. Die größten Sorgen bereitete aber der Aufruf der Gewerkschaften USO und UGT an die rund 60.000 Mitarbeiter des Bodenpersonals, die Arbeit am Ostersonntag (21. April) sowie am 24. April an allen Flughäfen des Landes niederzulegen. Damit würde bis zu 5 Mio. Urlaubern aus ganz Europa ein Flugchaos drohen.

Flüge wegen Piloten-Ausstand gestrichen

Da zu Ostern vor allem die Sonnenziele rund um das Mittelmeer (darunter z.B. Mallorca) sowie Städtetrips etwa nach Madrid und Barcelona besonders beliebt sind, müssen Zehntausende in ihrem Oster-Urlaub mit zum Teil erheblichen Problemen rechnen. Wegen des Piloten-Ausstandes musste Air Nostrum nach eigenen Angaben bis 17. April 148 von 627 Flügen streichen. Insgesamt seien 10.000 Passagiere betroffen, hieß es. Zu dem Ausstand bei der Airline mit Sitz in Valencia, hatte die Pilotengewerkschaft Sepla aufgerufen. Ein weiterer Ausstand ist zwischen dem 22. und 24. April geplant. Die Piloten protestieren unter anderem gegen Auslagerungsmaßnahmen.

Langen Wartezeiten an den Gepäckkontrollen

Wegen des Streiks des Sicherheitspersonals in Madrid war es am Wochenende zu teils langen Wartezeiten an den Gepäckkontrollen gekommen. Heute, Montag, war die Lage zunächst etwas ruhiger. Das Personal will mit dem Ausstand unter anderem bessere Arbeits- und Vertragsbedingungen erreichen. Ein Aena-Sprecher entgegnete unterdessen, die langen Schlangen seien nicht auf den Streik, sondern in erster Linie auf das erhöhte Passagieraufkommen zurückzuführen. In der Osterwoche sei dies normal. Die Gewerkschaften haben nun auch die Lokführer der Bahngesellschaft Renfe zu Ostern zu Streiks aufgerufen.  (APA / red)


  streik, gewerkschaften, spanien, protest, ausstand, pilotengewerkschaft, sicherheitspersonal, piloten, bodenpersonal


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.