| destination

Ostern auf den maltesischen Inseln


Osterprozession auf Malta
Der christliche Glaube begleitet die maltesischen Inseln seit Jahrhunderten und wird in der Osterzeit besonders intensiv ausgelebt. Touristen aus aller Welt reisen an, um an den traditionellen Ritualen teilzunehmen. 

Sobald der Frühling in der Natur Einzug hält, die Sonne stärker und wärmer strahlt, erwacht auch das Leben auf Maltas Straßen und Plätzen. Die Karwoche und das Osterfest werden auf den maltesischen Inseln mit großer Intensität gelebt. Passionsszenen von Jesus‘ Tod und der Auferstehung werden vielerorts und auf unterschiedliche Weise dargestellt, wie etwa das letzte Abendmahl.

Karfreitag als Höhepunkt

Höhepunkt sind die Prozessionen am Karfreitag, mit den vorangetragenen Statuen, sowie den vielen Gläubigen, die teils als römische Soldaten, jüdische Priester oder wichtige Bibelfiguren gekleidet dem Zug folgen. Die Prozessionen am Ostersonntag sind freudvoll, da sie den auferstandenen Christus feiern. Sie starten zumeist nach der Morgenandacht gegen 10 Uhr und die wohl spektakulärste Prozession findet in Vittoriosa (Birgu) statt. Auch für Besucher ist es eine aufregende, interessante Zeit – und sie sind überall herzlich willkommen.

Kulinarische Festspeisen

Wie zu christlichen Feiertagen üblich, gibt es auf Malta zu Ostern eine Reihe von besonderen Oster- und Fastenspeisen wie Kusksu, eine dicke Bohnensuppe, Hot Cross Buns, Karfreitagsbrötchen oder Karamelli Tal-Harob, Johannisbrot. Sehr traditionell sind Figolli, süße Mandelkuchen mit Zucker- oder Schokoladenglasur und mit einem halben Osterei als Dekoration in der Mitte. Ursprünglich in klassisch christlichen Formen gibt es die Figolli heute in Form von Lämmern, Herzen und sogar Krabben und Schmetterlingen. In der Fastenzeit, in der gewöhnlich keine Süßigkeiten und Desserts verzehrt werden, sind auf Malta Kwarezimal durchaus erlaubt. Die köstlichen Gebäckstücke haben einen nussigen Orangengeschmack.

Malta wird ganzjährig ab Wien von Air Malta angeflogen. Die Flugzeit beträgt etwas mehr als zwei Stunden. (red)


  malta, maltesische inseln, ostern, feierlichkeiten, kulinarik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.