| flughafen

Israel: Ramon Airport eröffnet in Eilat


Eilat Region
Am 22. Jänner eröffnet der internationale Ramon Airport im Norden der israelischen Stadt Eilat, ein beliebtes Urlaubsziel am Roten Meer für nationale und internationale Gäste.

Der Ramon-Flughafen wird die bisherigen zwei Flughäfen in und um Eilat – Eilat City und Eilat Ovda – ersetzen. So erreichen Reisende sowohl das Rote Meer als auch Israels Süden bequem von einem großen Ausgangspunkt im Timna-Tal aus, nur 18 Kilometer von Eilat entfernt. Zwei Mio. Passagiere soll der Ramon-Flughafen jährlich aufnehmen können. Bis 2030 soll die Kapazität auf 4,2 Mio. Passagiere erhöht werden. Der Flugverkehr startet zunächst mit Inlandsflügen aus Haifa und Tel Aviv und wird im März 2019 für internationale Flüge geöffnet. Besonders für Low-Cost- und Charter-Flüge von Ryanair, Wizzair, easyJet, Transavia und Linienflüge von Lufthansa, SAS, Finnair und Edelweiss soll der Flughafen zunächst erreichbar sein. Die Landebahn wurde speziell für große Flugzeuge auf 3,6 Kilometer verlängert. Von den DACH-Flughäfen gibt es bis Ende März 2019 wöchentlich 11 Direktflüge nach Eilat.

(red)


  israel, eilat, ramon airport, eröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.