| news | reisebüro» veranstalter

Kundengeld: ÖVT fordert (erneut) Fondslösung

Das Thema Kundengeldabsicherung und eine mögliche Fondslösung beschäftigt die Branche nach wie vor. Der ÖVT hat erneut die Initiative ergriffen.

 


Der Österreichische Verein für Touristik (ÖVT) hat an alle Veranstalter in Österreich einen Fragebogen sowie ein erklärendes Begleitschreiben versendet, mit dem die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Fondslösung zur Kundengeldabsicherung ausgelotet werden soll. Der ÖRV steht dem Thema ablehnend gegenüber. Diese Haltung wird mit einem Schreiben an die Mitglieder erklärt, das wiederum für Aufregung im ÖVT sorgte. Die Sektion Reisebüros in der Wirtschaftskammer ist „nicht grundsätzlich dagegen, wenn ein gangbares Modell gefunden werden kann.“

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen tip-Ausgabe! (red)


  övt, örv, wirtschaftskammer, fondslösung, kundengeldabsicherung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort, das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.