| produkt

AGA: nicht ohne Versicherung ins Ausland

Ein Unfall mit Krankenhausaufenthalt in den USA, eine Blinddarmoperation in Ägypten oder ein Arztbesuch verbunden mit weiteren Behandlungen in Thailand für Nicht‐Reiseversicherte können große finanzielle Belastung bedeuten.

Mit diesen Ländern hat Österreich nämlich beispielsweise kein Sozialversicherungsabkommen in der Krankenversicherung abgeschlossen, so müssen Reisende im Falle des Falles die Krankenhauskosten zunächst selbst begleichen. Nach Ihrer Rückkehr können sie jedoch bei der WGKK, gegen Vorlage der detaillierten und bezahlten Rechnungen, einen (teilweisen) Kostenersatz beantragen.

„Die Pauschale der Sozialversicherung deckt im Ernstfall meist nur einen Bruchteil der anfallenden Kosten“, bemerkt Dr. Christoph Heißenberger, CEO der Allianz Global Assistance Österreich. „Wer heutzutage beispielsweise in den USA ins Krankenhaus gebracht wird, kann hier bereits mit Summen im fünfstelligen Bereich schon bei einem Tag Krankenhaus‐Aufenthalt verbunden mit diversen Untersuchungen rechnen. Wurde im Vorhinein keine Reiseversicherung abgeschlossen, kann so ein Notfall im Ausland schnell zur finanziellen Katastrophe ausarten“, bemerkt Heißenberger. Er rät daher jedem – vor allem Fern‐Reisenden zum Abschluss einer privaten Reiseversicherung. "Schon ein einfacher Reiseschutz Classic der AGA reicht beispielsweise aus, um vor teuren Ärzte‐ und/oder Spitalskosten zu bewahren", so Heißenberger weiter.

Die Produktpalette der AGA Österreich reicht von klassischen Reiseschutzlösungen für Kurzentschlossene über Stornopakete bis hin zu erweiterten Paketen für langfristige Planer. Ob individuelle Urlaube oder Gruppenausflüge, ob Ferien in Österreich, Europa oder Fernreise, bei Allianz Global Assistance gibt´s für jeden Anlass den passenden Schutz. (red)


  allianz global assistance


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
3 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.