| news | karriere» flug

Ryanair: O'Leary will bis Mitte 2028 weiter machen


Michael O’Leary, Ryanair Group CEO
Ryanair-Chef Michael O'Leary soll den Billigflieger bis Mitte 2028 führen.

Es sei eine Einigung erreicht worden, den bis Juli 2024 laufenden Vertrag bis Juli 2028 zu verlängern, teilte Ryanair am Mittwochabend mit. Analyst Harry Gowers von der Bank JPMorgan wertet den Schritt in einer ersten Reaktion positiv für die Aktien des Easyjet-Rivalen.

Unter O'Leary habe sich Ryanair binnen zwei Jahrzehnten von einem kleineren Anbieter zur Nummer-Eins-Airline gemausert mit Blick auf den Marktanteil innerhalb Europas. (APA/red)


  ryanair, chefposten, chef, ceo, verlängerung, michael oleary


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit fast 25 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlag-Teams. Fast jedes geschriebene Wort, das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.